Drive logo

Erkunden Sie die Speicherfunktionen von Google Drive

Ihre Dokumente, Ihre Wahl – die Funktionen von Google Drive

 

Ihr Speicherplatz gilt für Google Drive, Gmail und Google Fotos. So können Sie Ihre Dateien und E-Mail-Anhänge speichern und Fotos direkt in Google Drive sichern. Wenn Sie noch mehr Speicherplatz benötigen, können Sie bei Bedarf einen Tarif mit mehr Cloud-Speicherplatz erwerben.

Logo

Fotos, Videos, Präsentationen, PDF-Dateien und sogar Microsoft Office-Dateien – in Google Drive können alle möglichen Arten von Dateien sicher gespeichert werden.

Liste der Google Drive-Dateitypen – darunter Bilder, Dokumente und Musikdateien

Nur Sie können auf die Dateien in Google Drive zugreifen – und sie jederzeit für andere freigeben. Sie können ganz einfach andere Nutzer einladen, Dateien oder Ordner anzusehen, sie zu kommentieren oder zu bearbeiten. So wird die Online-Zusammenarbeit zum Kinderspiel.

Datenschutz- und Freigabeoptionen für Google Drive

Die Sicherheit Ihrer Dateien ist uns wichtig. Egal, was mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer passiert – die Dateien, die Sie in Google Drive gespeichert haben, sind sicher. Google Drive wird mit SSL verschlüsselt, das heißt mit dem gleichen Sicherheitsprotokoll, das auch bei Gmail und anderen Google-Diensten verwendet wird.

Datensicherheit auf Google Drive

Zur Verwendung mit Google konzipiert

 
Gmail-Fotoanhang, der mit einem Klick auf Google Drive gespeichert wird

Bewegen Sie die Maus über einen Anhang in Gmail und suchen Sie nach dem Google Drive-Logo. Sie können Anhänge von hier aus direkt in Ihrer Ablage in Google Drive speichern. So stehen sie jederzeit an einem zentralen, sicheren Ort zur Verfügung und können von dort aus für andere freigegeben werden.

Gmail-Fotoanhang, der mit einem Klick auf Google Drive gespeichert wird

Google Drive erkennt Objekte in Ihren Bildern und Text in Ihren gescannten Dokumenten. Wenn Sie beispielsweise nach dem Wort "Eiffelturm" suchen, werden nicht nur Dokumente angezeigt, die "Eiffelturm" enthalten, sondern auch Bilder mit dem Eiffelturm.

In Google Drive gespeichertes und auf Google+ geteiltes Foto der Küste Oregons

Google Fotos hilft Ihnen, das Beste aus Ihren in Google Drive gespeicherten Fotos herauszuholen – mit einfach zu bedienenden Tools für die Bildbearbeitung sowie Animationen, Filmfunktionen und vielem mehr.

Google Drive-Daten auf Chromebooks

Google Drive ist bei Chromebooks serienmäßig integriert, sodass Ihre Dateien und Fotos automatisch gesichert werden. Bei den meisten neuen Chromebooks erhalten Sie außerdem 100 GB kostenlosen Speicherplatz für die ersten zwei Jahre.

 

Effizienter arbeiten mit Apps

 

Sie können Inhalte erstellen und sie gemeinsam mit anderen bearbeiten. Mit der Google Docs App, der Google Tabellen App und der Google Präsentationen App können Sie Dokumente und Dateien freigeben und im Handumdrehen Tabellen und Präsentationen erstellen.

Dateien können mit Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen freigegeben werden

Mit Google Formulare können Sie mit einem einfachen Onlineformular eine Umfrage durchführen oder schnell einen Teamplan erstellen. Die Ergebnisse werden dann in einer übersichtlichen Tabelle aufbereitet.

Beispiel eines Google-Formulars auf Google Drive

Mit Google Zeichnungen können Sie Diagramme und Flussdiagramme erstellen, die Sie bequem in andere Dokumente einfügen oder in eine Website einbetten können.

Google Zeichnungen-Symbol

Bearbeiten Sie Ihr Profilbild, werden Sie kreativ, erstellen Sie eine Mindmap und vieles mehr: Über 100 Drive-Apps sind verfügbar, mit denen Sie Ihre Dateien noch effizienter bearbeiten können. Probieren Sie es aus und installieren Sie eine App aus der Google Drive-Sammlung im Chrome Web Store.

Über 100 Google Drive-Apps erhältlich

Holen Sie noch mehr aus Google Drive heraus

 
Beispiel für das Speichern von Dokumenten auf Google Drive durch Fotografieren mit einem Android-Smartphone

Google Drive für Android hilft Ihnen, Ihre Dokumente einzuscannen: Fotografieren Sie einfach Ihre Kassenbelege, Briefe, Kontoauszüge usw. – Google Drive speichert sie umgehend als PDF-Dateien.

Wechseln Sie zwischen der Offline- und Onlineversion von Google Drive

Stellen Sie Dateien offline bereit, damit Sie sie auch dann öffnen können, wenn mal keine Internetverbindung besteht, wie im Flugzeug oder in abgeschirmten Gebäuden.

Beispiel für den Überarbeitungsverlauf einer Google Drive-Datei

Bei den meisten Dateitypen können Sie Änderungen bis zu 30 Tage zurückverfolgen. Sie sehen sofort, wer welche Änderungen vorgenommen hat, und können frühere Versionen wiederherstellen. So wird die Versionsverwaltung zum Kinderspiel.